Jörg Immendorf

Biografie

1945 geboren in Bleckede bei Lüneburg
1963-64 studiert er Bühnenbild bei Theo Otto an der Staalichen Kunstakademie in Düsseldorf.
1964 trat er in die Klasse von Joseph Beuys ein.
1986-80 Tätigkeit als Hauptschullehrer
1981-85 ist er als Gastdozent an verschiedenen Kunstakademien u.a. in Hamburg, Zürich, Stockholm, München und der Werkschule in Köln tätig.
1984 Eröffnung des Lokals “La Paloma” in St. Pauli, Hamburg
1989 Professur an der Städelschule, Staatliche Hochschule für bildende Künste in Frankfurt
1996 Professor an der Staatlichen Kunstakademie in Düsseldorf
1997 Gastprofessur an der Academy of Fine Arts in Tianjin, China
2007 Jörg Immendorff stirbt, nach langer Krankheit, in Düsseldorf