Zurück zur Übersicht

Helmke-Skulptur als Global Compact Award an Auma Obama

Web Zeitungsartikel  Kopie Auma Obama, Halbschwester des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, bekommt wird für ihren Einsatz zur nachhaltigen Entwicklungszusammenarbeit mit dem „TÜV Rheinland Global Compact Award“ geehrt.

Der Award in Form der Skulptur "Der Griff nach den Sternen" von Hannes Helmke steht dabei für die positive Sehnsucht des Menschen nach Glück und Erfüllung.

Der „TÜV Rheinland Global Compact Award“ ist mit 25.000 Euro dotiert und wird seit 2008 alle drei Jahre an Persönlichkeiten vergeben, die mit ihrer Arbeit die Ziele der UN-Initiative „Global Compact“ unterstützen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------